Langzeitwette

Atlético im „Derbi madrileño“ favorisiert
Das Hinspiel zwischen Sergio Ramos (l., Real) und Antoine Griezmann (r., Atletico) im Santiago Bernabéu endete 0:0.

 

Seit der Saison 2004/2005 gab es in der spanischen La Liga nur drei unterschiedliche Meister, die auch in dieser Saison wieder ganz vorne in der Tabelle stehen. Der FC Barcelona holte neun nationale Meistertitel in den letzten 14 Saisons, der ewige Rivale Real Madrid holte in der Zeit vier Meisterschaften. Atletico Madrid unterbrach den Zweikampf in der Saison 2013/2014 und seitdem gibt es stetig denselben Dreikampf an der Spitze der Tabelle. Barcelona führt derzeit die Liga mit einer 15-5-2-Bilanz an, die erneute Meisterschaft wird von ODDSET in Spiel-Nr. 097 nur noch mit der Quote 1,05 bewertet. Auf überraschende Wendungen wie den Titel durch den derzeit zweitplatzierten Atletico Madrid (12-8-2) gibt es 8,00, auch der Tipp, dass „die Königlichen“ (13-3-6) noch Meister werden, bringt 8,00.

 

Schwer schlagbares Atlético

In der kommenden Woche können sich diese Quoten stark ändern, vieles hängt vom Stadtderby zwischen Atletico Madrid und Real Madrid am Samstag (16.15 Uhr, live auf DAZN) ab. ODDSET bietet Wetten auf das „Derbi madrileno“ in Spiel-Nr. 646 an. Atletico wird das Spiel hochmotiviert angehen, die Madrilenen verloren nach 18 ungeschlagenen Partien in der vergangenen Woche gegen Betis Sevilla (0:1). Mit nur 14 Gegentoren aus 22 Ligaspielen, stellt man die beste Defensive der Liga, mit einer 9-2-0-Bilanz im eigenen Stadion ist man die beste Heimmannschaft Spaniens und kassierte dabei nur vier Gegentore, siegte zuletzt viermal in Folge zu Null.

Gegner Real ist in dieser Saison nicht mehr so überzeugend wie noch in den letzten Jahren, die man mit dem CL-Titel krönen konnte. Zwar ist man sowohl in der Gesamttabelle als auch in der Auswärtstabelle Dritter, aber vor allem auswärts reichten dafür eher durchwachsene Leistungen, eine 5-2-4-Bilanz in der Ferne und eine negative Tordifferenz bei 19:21 Toren sind keine glänzende Leistung. Ein weiterer Faktor, der gegen Real Madrid spricht, ist das Vorprogramm und die folgenden Spiele, da man bereits am Mittwoch im Copa del Rey (21 Uhr) in Barcelona antreten muss und auch in der folgenden Woche ein Saison-Highlight gegen Ajax Amsterdam erlebt. So stellt sich die Frage, wie wichtig Real die Liga noch sieht, da der Titel in weiter Ferne ist und somit Pokal und Champions League vermutlich Vorrang gewährt werden. Der Tipp auf den Sieg Atleticos bringt bei ODDSET 2,30 und lässt sich durchaus empfehlen.
 

Nutznießer des Derbys

Dass Atletico und Real Madrid sich untereinander die Punkte wegnehmen, gefällt in erster Linie dem FC Barcelona. Die Katalanen ließen letzte Woche beim 2:2 gegen Valencia überraschend Punkte liegen, sind auch am Sonntag wieder (20.45 Uhr, live auf DAZN) gefordert, auswärts gegen Athletic Bilbao. Dass Barca wieder Punkte liegen lässt, ist äußerst unwahrscheinlich, in ODDSET-Spiel-Nr. 156 lässt sich auf den Sieg Barcelonas wetten. Den Vorsprung auf die Plätze zwei und drei wird Barcelona damit ausbauen und weiter Richtung Meisterschaft marschieren.

Auch der FC Sevilla wird von dem Duell zwischen den beiden Mannschaften Madrids profitieren, der Tabellenvierte (dessen Quote auf den Titel bei ODDSET 50,00 beträgt) trifft Sonntag (18.30 Uhr, live auf DAZN) im eigenen Stadion auf den SD Eibar. Um einen wirklichen Vorteil aus dem Spiel zu ziehen, sollte Sevilla diese Partie gewinnen, allerdings wird das nicht so einfach. Schließlich gewann Sevilla nur eine der letzten sechs Ligapartien (1-2-3), blieb in drei der letzten vier Spiele ohne Torerfolg. Eibar steht in den letzten Spielen bei einer ähnlichen Bilanz wie der Tabellenvierte (1-5-2), der Tendenztipp lässt sich bei der Partie nicht empfehlen. Anders sieht es mit dem Unter-Tore-Tipp in dem Spiel aus: Sevilla gestaltete neun der letzten zehn Spiele torarm (unter 2,5), zudem fielen auch in neun von zehn Heimspielen des FC Sevillas weniger als 3,5 Tore. In diesen zehn Heimspielen kassierte man nur sechs Gegentore, Eibar traf auswärts in zehn Spielen siebenmal, ein weiteres torarmes Spiel kündigt sich an. Der Tipp auf unter 2,5 Tore in Spiel-Nr. 401 von ODDSET bietet sich dementsprechend an, genau wie der Tipp, dass nicht beide treffen.

 

Kontakt  

Deutscher Sportverlag
Redaktion tippmit

Friesenplatz 16
50672 Köln
Deutschland

Tel.: +49 (0)221/25 87-319/320
Fax: +49 (0)221/25 87-540

E-Mail: tippmit(at)sportverlag.de