Rennrad

Tour de France: 17. Etappe - Mittwoch, 25. Juli 2018

17. Etappe: Bagnères-de-Luchon - Saint-Lary-Soulan (66 Kilometer)

Start um 15.20 Uhr - Ankunft ca.: 17.30 Uhr, live in der ARD (ab 15.10 Uhr) und bei Eurosport (ab 15.15 Uhr)

Das hat es in der 115-jährigen Tour-Geschichte noch nicht gegeben: Eine sehr kurze Etappe, bei der die Fahrer drei anspruchvolle Anstiege erwarten, mit einer Bergankunft auf dem Col de Portet. Hier zählt nur Vollgas von Anfang an. Außergewöhnlich ebenfalls: In der Startformation gibt es eine Aufstellung in der Reihenfolge des Klassements. Auf der Pole Position der Träger des Gelben Trikots, gefolgt von den Fahrern auf den Plätzen 2 bis 20 in einem Block. Die übrigen Fahrer folgen in Zwanziger-Gruppen dahinter. Hier können, anders als gestern bei der Hochrisiko-Abfahrt ins Ziel, entscheidende Dinge für das Gesamt-Klassement passieren. Die von Sky bisher nicht wirklich eindeutig formulierte Kapitäns-Situation zwischen Christopher Froome und Gelb-Matador Geraint Thomas könnte sich ein Stück weit klären, außerdem könnte Sunweb mit dem elf Sekunden hinter Froome fahrenden Tom Dumoulin angreifen. Wir setzen auf den Etappensieger Froome (2,60) und auf eine H2H-Kombi Dumoulin vor Romain Bardet (Ag2r) sowie Mikel Landa (Movistar) vor Steven Kruiswijk (Lotto NL-Jumbo, je 1,60)           

News zur Tour de France gibt es immer auch beim Fachmagazin RennRad

 

 

Kontakt  

Deutscher Sportverlag
Redaktion tippmit

Friesenplatz 16
50672 Köln
Deutschland

Tel.: +49 (0)221/25 87-319/320
Fax: +49 (0)221/25 87-540

E-Mail: tippmit(at)sportverlag.de