Diverse Sportarten

NLA – 10.03.2016
Lugano (Keeper Merzlikins) kann heute das Halbfinale klar machen

 

Spiel 4 im Playoff-Viertelfinale der Schweizer Nationalliga A. In allen vier Duellen steht es 3:0 - nicht immer für die Favoriten. Wer fliegt heute raus?

 
Nationalliga A - Schweiz / Playoff-Viertelfinale, Spiel 4
19.45 Uhr
Kloten Flyers - HC Davos | Tipp: Sieg Davos | Quote: 2,15
  • Vorrunden-Zweiter gegen Siebten. Titelverteidiger und Rekordmeister Davos (31 Trophäen) war in der Punkterunde 19 Zähler besser als das Team vom Züricher Flughafen und hat die bisherigen drei Duelle jeweils mit mindestens zwei Toren Differenz gewonnen. Klotens Trainer Sean Simpson (Ex-Mannheim) wirkte nach Spiel 3 (in Davos 1:3) regelrecht resigniert. Mit Recht, die Hausherren gerieten nie in Gefahr. Einsatz: 1/10.
 
HC Lugano - EV Zug | Tipp: Sieg Lugano | Quote: 2,05
  • Vorrunden-Fünfter gegen Vierten. Der siebenfache Meister Lugano hat seit zehn Jahren keine Viertelfinalserie mehr überstanden, steht hier aber vor dem Durchbruch. Am Dienstag beim Auswärts-5:2 klar Herr auf dem Eis, nun im eigenen Hexenkessel kaum zu schlagen (Spiel 2 dort 4:2 gewonnen, Spiel 1 in Kloten mit 2:1nP). Mit 17-2-2-4 drittstärkstes Heimteam der Vorunde. Einsatz: 1/10.

Kontakt  

Deutscher Sportverlag
Redaktion tippmit

Rennbahnstraße 154
50737 Köln
Deutschland

Tel.: +49 (0)221/25 87-174
Fax: +49 (0)221/25 87-540

E-Mail: tippmit(at)sportverlag.de